Auch die 8 Ausgabe in Grosslöbichau geht an Schubert / Görner

Andere Vorzeichen herrschten bei der 8. Ausgabe des ADAC Bike&Bike in Grosslöbichau. Nachdem MSTC am Vorabend die Strecke bewässert hatte, öffnete der Himmel seine Schleusen und sorgte ebenfalls noch für eine natürliche Bewässerung. Wer Grosslöbichau kennt weiß wie rutschig es bei nassen Bedingungen werden kann.

Vorsorglich schickte man auch zunächst die Radfahrer, die ein Team mit einem Motorradfahrer bildeten, auf die Strecke. Somit entging man das Chaos in der ersten Runde, diese Vorgehensweise hatte man bei ähnlichen Bedingungen vor einigen Jahren schon einmal durchgeführt.

Nachdem die Radfahrer ihre anspruchsvolle rutschige erste Runde bewältigt hatten, gingen die Motorradfahrer auf die Strecke. Sie mussten wie immer 3 Runden absolvieren bevor die Radfahrer erneut an der Reihe waren.

Früh setzten sich die Vorjahressieger Michael Schubert & Florian Görner vom Feld ab. Görner war nach seinem Sturz beim EnduroGP Lauf in Dahlen erstmals wieder am Start und zeigte das er bereit ist für die Fortsetzung der DEM Saison Anfang August in Burg. Auch der zweite Platz war gleich zum Vorjahr. MSTC Gembdental Vereinsmitglied Marco Günther holte diesen zusammen mit Mikael Foos.

In der gemischten Wertung mit Damen und Herren setzten sich Dirk Peter / Juliane Höfer durch.

Fotos: DG Design / Denis Günther, Jürgen Uhlig