Zum Inhalt springen

NACH ZWEI JAHREN PAUSE AM WOCHENENDE WIEDER BIKE&BIKE IN GROSSLÖBICHAU

Nach zwei Jahren Pause startet am kommenden Wochenende endlich die 9. Auflage des legendären Bike&Bike in Großlöbichau. Die deutschlandweit einzigartige Veranstaltung erfreut sich auch in diesem Jahr wieder an einem hohen Zuspruch.

Der MSTC Gembdental hat sich in den letzten Wochen mächtig ins Zeug gelegt, um den Fahrern und Zuschauern eine spektakuläre Veranstaltung zu bieten. Neben dem neu gestalteten Endurocross Bereich wurde auch die Motocross Strecke top vorbereitet. Aber auch die Radfahrer können sich auf einen neuen interessanten Streckenabschnitt freuen.

Die Starterliste ist voll und verspricht ein spannendes Rennen. Mit den Siegern aus 2016 Tim Apolle und Florian Anderle sind zwei Profis am Start, die ihre Ansprüche auf die ersten Platzierungen erheben dürften. Die Siegerpaarung aus dem Jahr 2017 geht in diesem Jahr nicht wie gewohnt an den Start. Marco Günther vom MSTC Gembdental hat mit Andon Stanimirov einen neuen Teampartner, da sein alter Partner Foos durch terminliche Überschneidungen nicht teilnehmen kann.

Mit den Siegern von 2018 und 2019 sind zwei weitere Favoriten am Start. Florian Görner und Michael Schubert reisen an, um sich den Hattrick zu sichern und das dritte Jahr in Folge den Sieg zu holen.
Aber auch einige neue hochrangige Namen aus Motocross, Enduro und Radsport finden sich in der Starterliste. Zu guter letzt nicht zu vergessen sind die Mixed Teams. Auch unter den Mädels und Jungs befinden sich einige hochkarätige Fahrer, wie Enduro Weltmeisterin Maria Franke oder Enduro Altmeister Dirk Peter, die mit ihren Teampartnern den Rennsonntag zu einem der spannendsten der letzten Jahre werden lassen dürften.

Start ist 11 Uhr auf der Dorl in Großlöbichau bei Jena.