Gegen die WM Erfahrung konnte sich beim 5. Bike&Bike keiner durchsetzen

Leider spielte das Wetter beim 5. Bike & Bike im Jenaer Vorort Großlöbichau diesmal nicht hundertprozentig mit. Zwar blieb es während der Renndistanz trocken, aber starke Regenfälle im Vorfeld brachten die Organisatoren des MSTC Gembdental etwas ins schwitzen.

Die Veranstaltung war auch diesmal bereits vor dem Rennen ausgebucht. Das einmalige Konzept, was Mountainbiker und Endurofahrer zusammen bringt etabliert sich in Thüringen immer mehr, was man auch an der Stärke des Teilnehmerfeldes sieht. Somit waren diesmal auch Maria Franke und Tim Apolle am Start, beide schnupperten schon genügend WM Erfahrung.

Durch die Regenfälle starteten diesmal zunächst die Radler auf die landschaftlich schöne Strecke. Diese Änderung ging auf, denn das Feld entzerrte sich somit schon ein wenig, wenn wie üblich die Enduropiloten als erstes gestartet wären, hätte es auf dem rutschigen Boden sicherlich den ein oder anderen Stau gegeben.

Gegen Tim Apolle und Florian Andere hatte keine weitere Paarung eine Chance, zwar blieb der Abstand der Verfolger unter einer Minute aber die Favoriten setzten sich durch. Platz 2 und 3 ging ans Team GasGas Kadaleck mit Graube / Kühn und Rost / Keith.

In der Mixed Klasse konnte keiner etwas gegen die WM Erfahrung von Maria Franke entgegensetzen. Die junge Dame setzte sich zusammen mit Steffen Walther souverän gegen Stephan / Foos durch.

Maria Franke Maria Franke

Fotos: DG Design / Norbert Günther & Frank Schumann

Ergebnisse

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

BikeBike16_2

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *